Seit beinahe vier Jahren betreiben Caro Weiss und Christiane Köhne gemeinsam das „Kabinett“ in der Calwer Straße 54,  im Herzen Stuttgarts. In dem kleinen, aber feinen Laden verkaufen sie ihre eigenen handgefertigten Schmuckstücke sowie ebenfalls handgearbeitete Ledertaschen aus Stuttgart.

 


Die beiden Goldschmiedinnen kennen sich seit ihrem Schmuckdesign Studium an der Hochschule Pforzheim und haben sich im Anschluss mit einer Werkstattgemeinschaft selbständig gemacht. Einige Zeit später ergab sich die Gelegenheit ihren eigenen Laden zu eröffnen.

 

Jede der beiden Gestalterinnen hat ihre eigene Handschrift und unterschiedliche Kollektionen. Caro Weiss arbeitet in Ihrer Serie ‚geknotet‘ sichtbar haptisch und gibt den Stücken dadurch eine verspielte und bisweilen archaische Anmutung.
Christiane Köhne gestaltet Ihre Kleinserie ’gefaltete Linie‘ mit einer historischen Gravurtechnik - dem Guillochieren – die den Schmuckstücken eine unerwartete Tiefenwirkung verleiht.

 

Der persönliche Kontakt mit den Kunden und deren Zufriedenheit, ist den Schmuckmacherinnen mit das Wichtigste an ihrem Beruf. Die Begeisterung für Individualität und das Handwerk teilen sie mit ihren Kunden und fertigen daher hauptsächlich Einzelstücke und Kleinserien an.